Auszeichnungen

Queen's award für Unternehmen

Der “Queen's Awards for Enterprise” ist eine Auszeichnung für britische Unternehmen oder andere Organisationen die sich in den Bereichen internationaler Handel, Innovation oder nachhaltige Entwicklung besonders hervorheben. Dies ist die höchste offizielle Auszeichnung für britische Unternehmen. 

Die Auszeichnung wurde 1965 als “The Queen's Award to Industry” durch eine königliche Vollmacht eingeführt. Einzelne Kategorien waren in der Vergangenheit bekannt unter “The Queen's Awards for Export, Export Achievement, Technology, Technological Achievement and Environmental Achievement“. Das Program beinhaltet auch eine Auszeichnung für Einzelpersonen, „The Queen's Award for Enterprise Promotion“.

Um die Auszeichnung “Queen's Award for Enterprise” in der Kategorie internationaler Handel zu erhalten muss ein Unternehmen einen beträchtlichen und nachhaltigen Wachstum während 3 fortlaufender Jahre nachweisen. Andere Massstäbe werden für die Kategorien Innovation und nachhaltige Entwicklung festgelegt. Die Auszeichnungen werden auf Empfehlung des Premierminister ausgesprochen nachdem alle Anträge durch ein Komitee bestehend aus  Industrie, Handel, Handelsverbänden und der Regierung sorgfältig geprüft wurden. Die Auszeichnungen werden jeweils durch die amtierende britische Monarchin an ihrem Geburtstag verliehen. Für Elizabeth II ist das der 21. April.

Wir verwenden Cookies und Google Analytics, damit wir unsere Internetseite laufend verbessern und Sie bestmöglich mit Informationen versorgen können. Durch die weitere Nutzung der Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung der oben genannten Dienste einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.